Seyfried, Karin

 

Karin Seyfried

SÄNGERIN – SCHAUSPIELERIN – TÄNZERIN

Nach einer fundierten Ballettausbildung an der Wiener Staatsoper, ihrer Heimatstadt, studierte Karin Seyfried am Tanz-Gesangsstudio des „Theater an der Wien“. Neben Auftritten an der Wiener Volksoper sowie an der Wiener Staatsoper folgten Engagements an diversen Theatern im In- und Ausland. Karin spielte Haupt- und Titelrollen in folgenden Großproduktionen: SATURDAY NIGHT FEVER (Deutsche Erstaufführung), MIAMI NIGHTS (Welturaufführung), 42ND STREET (Deutsche Erstaufführung), JEKYLL AND HYDE, SCARLET PIMPERNEL sowie ELISABETH und ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK.

Nationalität: Österreichisch Gesang: Sopran (a bis e“‘) und Belt
Spielalter: 25 bis 50 Tanz: Ballett, Jazz, Modern, Stepp
Größe: 1,66 M Sprachen: Deutsch und Englisch

Abschluß am Tanz- und Gesangsstudio Theater an der Wien
Ballettschule des Staatsopernballetts, Wien
-Gesang Mark Garcia, Andrea Mellis, Noelle Turner, Mark Meylan, Raymond Sepe
-Tanz Dennis Callahan, Kim Duddy, Michael Birkmeyer, Hilde Brauner
-Schauspiel Prof. Peter Weck, Dietrich Hollinderbäumer, Ariane Calix
Jahr Produktion/Show Rolle Regie Theater
2016-17 IWNNINY Menzel & Lisa Wartberg C.Brouwer Stage Entertainment Tour (Wien, Linz, Graz, Essen…)
2014-16 IWNNINY Dünnbügel & Lisa Wartberg C.Brouwer TdW Berlin & Deutsches Theater München
2013-14 Catch Me If You Can (ÖEA) Paula W.Sobotka Wiener Kammerspiele
2012 Company Kathy R.Hüve Theater Bielefeld
2011-12 Chess Svetlana K.Kuntze Theater Bielefeld
2011 Anything Goes Reno Sweeney R.Hüve Theater Bielefeld
2010-11 Crazy for You Polly Baker O.Strieb Theater Kiel
2010 West Side Story Anita R.Herzl Schlossfestspiele Regensburg
2010 Scarlet Pimpernel Marguerite R.Hüve Theater Bielefeld
2009-10 Crazy For You Polly Baker O.Strieb Theater Bielefeld
2008-09 Moulin Rouge Isabelle C.v.Maldeghem Alte Schauspielhaus Stuttgart
2008 Mozart Nannerl C.Jung Freilichtspiele Tecklenburg
2008 Singin´In The Rain Kathy Selden D.Böhling Landestheater Detmold
2007 Jekyll & Hyde Lisa C.Jung Freilichtspiele Tecklenburg
2007 Miami Nights Laura D.Welterlen Freilichtspiele Tecklenburg
2005-06 Elisabeth Elisabeth D.Callahan Apollo Theater Stuttgart
2003-04 42nd Street (DEA) Peggy Sawyer E.Habbema Apollo Theater Stuttgart
2001-03 Miami Nights (WUA) Laura Gomez A.Balga Capitol Theater Düsseldorf
1999-01 Saturday Night Fever (DEA) Stephanie M.Davids Musical Dome Köln
1999 Die Schöne Und Das Biest Belle & Silly Girl R.Roth Apollo Theater Stuttgart
1997-98 Grease Sandy & Rizzo D.Callahan Capitol Theater Düsseldorf
1995-96 Sunset Boulevard Betty Schaefer T.Nunn Rhein-Main-T. Niedernh.
1992-94 Elisabeth (WUA) Todesengel H.Kupfer Theater an der Wien

Konzerte Diverse Galas und Konzerte im In- und Ausland, u.a. Solistin in Bernstein´s Mass beim
intern. George Enescu Festival in Bukarest (Dirigent Wayne Marshall – 2007)
Wettbewerb „Beste Hauptdarstellerin in einem Rock-Pop-Musical“ für Miami Nights, bei der Scarlett-
Austria Verleihung in Atlanta (USA)
Lehrtätigkeit Dozentin für Steptanz, Gesang und Audition-Vorbereitung
TV & Film Diverse Engagements, u.a. unter der Regie von Peter Weck