Poslovski, Stefan

Stefan Poslovski

SÄNGER – SCHAUSPIELER – MOVER

Der geborene Karlsruher begann in frühester Kindheit mit Flöten-, Akkordeon-, Klavier- sowie mit Gesangsunterricht. Nach erfolgreichen Wettbewerben und Konzerten im In- und Ausland kam Stefan Poslovski über große Umwege zum Musical. Sein vielseitiges Talent hat Stefan bisher in sehr unterschiedlichen Rollen unter Beweis stellen können: Er spielte u.a. in TANZ DER VAMPIRE (Alfred, Professor und Herbert), LES MISERABLES (Thénardier und Enjolras), CHICAGO (Mary Sunshine), STARLIGHT EXPRESS (Greaseball, Elektra und Dustin), SWEENEY TODD (Tobias), WICKED (Magier und Dillamond), DIE 10 GEBOTE (Pharao) sowie die Titelrolle in der Welturaufführung von CASPAR HAUSER.

Nationalität: Deutsch Gesang: Tenor, Countertenor (g – c“‘), Rockfalsett
Spielalter: 25 bis 50 Tanz: Guter Mover
Größe: 1,80 M Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch
Dialekte: Diverse Dialekte und Akzente (sprachaffin)

Stage School Hamburg
-Gesang Ilse Kirchenbauer, John Lehman
Jahr Produktion/Show Rolle Regie Theater
2015-17 Pop-Oratorium Luther (WUA) Gesangssolist A.Gergen Div. Konzerte, Deutschland
2015-16 Mozart Fridolin H.Kupfer Raimund Theater Wien
2014-17 Amazing Grace (WUA) Der Hass D.Marlis Div. Konzerte, Deutschland
2013-17 Luther (WUA) Teufel T.Rese Landestheater Eisenach
2013-15 Moses – die 10 Gebote (WUA) Pharao Ramses M.Duncan Theater St. Gallen
2011-12 Sekretärinnen Bürobote D.Karasek Theater Kiel
2011 Jesus Christ Superstar Annas M.Clear Freilichtspiele Tecklenburg
2010-12 Die 10 Gebote (WUA) Pharao D.Marlis Diverse Mega-Konzerte
2010-12 Die Nacht der Musicals Diverse Soli E.Karner Deutschlandtournee
2010 Die 3 Musketiere James & Conferencier M.Clear Freilichtspiele Tecklenburg
2010 West Side Story Officer Krupke H.Wolf Freilichtspiele Tecklenburg
2007-09 Wicked (WUA) Wizard & Dillamond L.Leguillou Palladium Stuttgart
2006-07 Die 3 Musketiere James & Conferencier P.Eenens Apollo Theater Stuttgart
2006 Starlight Express Engine & Swing D.McHugh Starlight-Theater Bochum
2005 Tanz Der Vampire Professor & Herbert R.Polanski Neue Flora Hamburg
2004 Les Misérables Thenardier J.Caird & T.Nunn TdW Berlin
2004-05 Bonifatius (WUA) Bischoff Gewillip R.Schießler Schloßtheater Fulda
2002-03 Wake Up (WUA) Ronny Reno P.Arlaud Raimund Theater Wien
2001-02 Tanz Der Vampire Alfred R.Polanski Musical Hall Stuttgart
2001 Caspar Hauser (WUA) Caspar Hauser T.Weis Studiotheater Stuttgart
2001 Les Misérables Feuilly J.Dew Oper Bonn
1999-00 Chicago Mary Sunshine S.Faris Berlin, München und Basel
1999-00 Sweeney Todd Tobias Ragg M.Davids Nationaltheater Mannheim
1997-98 Les Misérables Ens. B.Odett Musicaltheater Duisburg
1997 Rocky Horror Show Phantom N.Rabenald Freilichtspiele Tecklenburg

Instrumente Flöte, Handharmonika, Akkordeon und Klavier
1988-93 Mitglied im Akkordeon-Ensemble – 1990-96 Mitglied im Handharmonika-Orchester
Konzerte Diverse Gala und Konzerte im In- und Ausland, u.a. mit den Polizeichören Karlsruhe und Esslingen,
mit dem Handharmonika-Orchester Karlsruhe
Band Leadsänger in einer Pop-Rock-Band (1993-95)
Wettbewerbe Jugend Musiziert – 1. und 2. Preis (1990 und 1993)
Talentgala der Andreas-Mokros-Stiftung – 3. Platz
Volksmusik-Wettbewerb des Süddeutschen Rundfunks – Sympathie-Preis (1990)
Werbung Sänger für OPEL auf der IAA Frankfurt 1997